Müssen Prüfungsfahrten bald auf Video aufgezeichnet werden?

Prüfungsfahrten für Ballonpiloten müssen durch den Prüfer auf Video aufgezeichet werden, und die Aufzeichnung muss vom Prüfer zwei Jahre lang aufbewahrt werden, damit die Luftfahrtbehörde prüfen kann, ob die Prüfungsfahrt ordnungsgemäß durchgeführt wurde.

Nein  – soweit ist es (noch) nicht gekommen. Aber soweit ist es bereits bei der Abnahmen von Sprachprüfungen gekommen. Wir Ballonfahrer sind zwar nicht betroffen, aber das ist eine bedenkliche Entwicklung. In der 3. Durchführungsverordnung zur LuftPersV hat der Präsident des Luftfahrtbundesamtes, Jörg Mendel verfügt, das Sprachprüfungen für Piloten künftig aufgezeichnet werden müssen: § 17 Abs. 2. Selber lesen und staunen!